Kindermalen.png

Hospiz macht Schule - Grundschule

ein Projekt von der Bundes Hospiz Akademie

Hospiz macht Schule für Grundschulen
- Projektwoche -

An 4 -5 Unterrichtstagen informiert der Hospizverein Bad Kissingen e.V. über die Themen Sterben, Tod und Trauer.

 

Es ist uns ein besonderes Anliegen, einen offenen Umgang mit diesen sensiblen Themen zu erzeugen.

 

Der Unterricht wird individuell gestaltet und die Inhalte vorab mit den Lehrkräften besprochen.

Die Vermittlung ist der Schulform und Klassenstufe angepasst.

Dieses Projekt wird seit 2007 deutschlandweit durchgeführt.

Das Projekt richtet sich an Kinder der 3. und 4. Klasse.

Die Projektwoche hat an jedem Tag einen neuen Themenschwerpunkt.

Diese sind:

1. Tag: Werden und Vergehen

2. Tag: Krankheit und Leid

3. Tag: Sterben und Tod

4. Tag: Vom Traurig-Sein

5. Tag: Trost und Trösten

 

Vorab wird mit der Schule ein Elternabend gestaltet, um ausführlich über die Inhalte der Woche zu informieren. 

Auf spielerische, kreative und altersentsprechende Weise werden den Kindern

die Themen Tod, Sterben und Trauer nähergebracht.

 

Die Schüler:innen werden von 4- 6 Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitern betreut,

sodass individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen werden kann.

 

Die Erfahrung zeigt, dass die Kinder Fragen zu diesen Themen haben

und die kindlichen Neugier gestillt werden sollte,

daher gibt es keinen Grund Ängste oder Befürchtungen

hinsichtlich der scheinbaren Schwere der Themen zu entwickeln.

Weitere Informationen zu Hospiz macht Schule finden Sie auch hier.