"Corona-Edition" - Kunstdrucke auf Toilettenpapier

Aktualisiert: 17. Sept. 2020

Wir haben wieder einen tollen Grund unsere Dankbarkeit zu zeigen.


Frau Dr.Herbert,Mitglied im Hospizverein Bad Kissingen e.V., hat uns, durch Ihre großzügige Spende, reich beschenkt.


Gestern durfte unser 1.Vorsitzende Hr. Dr. Höhn von der Künstlerin Jannina Hector eine farbenfrohe Auswahl ihrer Werke der "Corona-Edition" entgegen nehmen.


Kunstdrucke auf Toilettenpapier,die auf amüsante, aber auch zum Nachdenken anregende, Art und Weise die COVID 19 - Pandemie thematisieren.


Auf die Idee kam die Künstlerin durch die bekannten Hamsterkäufe von Toilettenpapier.

Die Bilder sollen uns eine Erinnerung und eine Stütze in der immer noch anhaltenden Krise sein und werden sicher einen Ehrenplatz in unseren Räumen finden.


Und hier gehts zu den Zeitungsartikeln:

infranken.de: https://www.infranken.de/lk/bad-kissingen/toilettenpapier-als-kunstobjekt-art-5072130

mainpost.de: https://www.mainpost.de/regional/bad-kissingen/toilettenpapier-als-kunstobjekt;art433641,10499965


24 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eine Prognose wie der Hospiztag nach der langen Pandemie-Zeit angenommen wird, fiel den Verantwortlichen wirklich schwer, umso erfreulicher war es für die Veranstalter, dass am vergangenen Wochenende

Acht Teilnehmer und Teilnehmerinnen absolvierten erfolgreich den Qualifizierungskurs ehrenamtliche Hospizbegleitung. Ausgerichtet wurde der Kurs durch den Hospizverein Bad Kissingen e.V., die Kursleit