Spende von Pro Care Management GmbH

Wir wurden zu Weihnachten reich beschenkt.


Herr Reppert (Geschäftsführer der Pro Care Management GmbH) überreichte Herrn Dr. Höhn (1. Vorsitzender des Hospizverein Bad Kissingen e.V.) eine großzügige Geldspende in Höhe von 4000€.


Mit großer Dankbarkeit nehmen wir die Zuwendung entgegen und werden sie für die Ausgaben im Bereich des Infektionsschutzes, FFP 2- Masken, Desinfektionsmittel usw., für unsere 60 ehrenamtlichen Hospizbegleiter aufwenden.


Wir danken natürlich auch den Mitarbeitern und den Kunden von Pro Care Management, ohne deren Engagement und Treue die Spende nicht möglich wäre.


Und hier geht es zum Zeitungsartikel:

https://www.infranken.de/lk/bad-kissingen/corona-macht-naehe-unmoeglich-art-5137354


2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Für geschenkte Zeit gibt es kein "zu alt" oder "zu jung"

Bei Interesse an ambulanter Hospizarbeit, freuen wir uns immer über eine Kontaktaufnahme. Für geschenkte Zeit gibt es kein "zu alt" oder "zu jung".😉 Hier findet Ihr einen tollen Beitrag von "Deutsche

Gedenken an die Verstorbenen 2020

Zum Gedenken an die Verstorbenen 2020, begleitet durch den Hospizverein Bad Kissingen e.V.. Leider konnte in diesem Jahr unsere Gedenkfeier für die Verstorbenen 2020, Corona bedingt, nicht im gewohnt

Gute Wünsche

Wir möchten allen unseren Freunden, Unterstützern und Interessierten für dieses junge und auch wieder außergewöhnliche Jahr gute Wünsche mit auf den Weg geben. ******* Wir hoffen es eröffnen sich für